Zeitreise

Autor: qingdao Datum: Di, 07/01/2014 - 13:14 Tags: Deutsch lernen

Wenn ich die Dunhuang Grotte retten könnte

Letztes Jahr bin ich zur Dunhuang Grotte gereist. Es war erstaunlich für mich, dass es so riesige Grotten gibt, in denen Statuen und Wandgemälde existieren und alles aus Stein ist. Die Wände sind schmutzig und in der Grotte gibt es kein einziges Gebäude. Ich finde, der Zeitpunkt ist gekommen, die Grotten zu retten. Viele Leute können es nicht verstehen, warum und wie die Leute dieses Ziel erreichen wollen. Das ist noch ein Abenteuer, weil die Leute moderne Gebäude leblos zusammenfügen. Die Grotte wird nicht beleuchtet. Ich nehme Einsamkeit wahr. Ich benutze ein Apparat mit moderner Technik, die in meiner Reisentasche ist um die künstlerischen Werken zu kopieren. Damit erreiche ich den Zweck der Reise. Nach meiner Mission, versetze ich mich in die heutige Zeit.

B2.1

Zeitreise

Peter lebt in einer modernen Großstadt. Wie alle wissen, kann man nicht mehr als 100 Jahre leben. Aber Peter möchte die Welt in 3000 Jahren anblicken. Der Zweck der Zeitreise beruht darauf .Er erfindet einem Zeitkompass. Bevor er den Zeitkompass benutzt, ist er sehr nervös. All seinen Mut nimmt er zusammen, und dann drückt er den Druckknopf. Nach einigen Sekunden findet er, dass es um herum viele Holzkonstruktionen gibt. Auf einer Straße steht er und seine Kleidung ist sehr unterschiedlich von denen der anderen Leute .Er ist auffallend und alle sind Fremde. Bei diesem Erlebnis nimmt er wahr, dass er vom 3000 Jahren zurück (in die Vergangenheit) gegangen ist. Sein Schrecken ist riesig. Aber er ist sehr unverständlich, warum es auf der Straße gar kein Schmutz gibt und es sehr ruhig ist . Plötzlich kommt er in die Realität zurück .Was für ein tolles Abenteuer !

B2.1